Schamanismus

Schamanismus ist das älteste der Menschheit bekannte Heilungssystem. Ein Erfahrungsschatz vieler Generationen unterschiedlichster Kulturen. Schamanismus nutzt die Heilkräfte der Natur, der Elemente: Erde, Wasser, Luft, Feuer und Äther, die Kräfte von Pflanzen, Tieren und Steinen wahrzunehmen, lenken zu lernen und diese zum Wohle aller Lebewesen und des Universums heilsam einzusetzen.

Es gibt neben der materiellen Welt andere Welten auf unterschiedlichen Ebenen und Energiefrequenzen, welche in Koexistenz mit unserer materiellen für uns sichtbaren Welt gleichzeitig vorhanden sind. In der schamanischen Arbeit ist es möglich die Grenzen der Wahrnehmung zu erweitern und zwischen diesen Welten zu wandern.

Ich lernte von verschiedensten Schamanen und arbeite mit unterschiedlichen Techniken  und Pflanzenmedizin aus dem Amazonas.

X